Schließen

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+7 727 390 16 38

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Distanz
Meter Foot
Druck
Bar kPa psi
Temperatur
°C °F
Übernehmen

Blog

Hilfestellung bei der Leckagesuche

18. September
Abwasserkanäle werden regelmäßig in puncto Fremdwassereintrag überprüft, um zum Beispiel festzustellen, ob und wo ein Kanal saniert werden muss. Allerdings ist die Durchflussmessung in den teilgefüllten Rohren nicht ganz einfach. Dank seines kleinen Aufbaus hat sich der Radarsensor VEGAPULS 64 hier als echter Problemlöser erwiesen.

VEGAPULS 69 liefert exakte Messwerte für die sichere Herstellung hochwertiger Schokolade

30. August
Wenn der Nachschub fehlt, wird es eng in der Schokoladenproduktion von RITTER SPORT. Mit seinen zuverlässigen Messwerten sorgt das Radarfüllstandmessgerät VEGAPULS 69 in den Rohstoffsilos für eine zuverlässige Bestandsaufnahme.

Druckmessumformer mit verschleißfreier keramischer CERTEC®-Messzelle kompensieren Temperaturschocks

09. August
Das Einkochen von Lebensmitteln ist ein bewährtes Verfahren. Ein kurzer Moment der Erhitzung tötet Bakterien ab und verlängert die Haltbarkeit. Solche Temperaturschocks, wie sie während CIP- und SIP-Reinigungszyklen vorkommen, kompensieren Druckmessumformer mit keramischer CERTEC®-Messzelle mühelos - für eine zuverlässige Messung.

Auf die eigene Messtechnik setzen – Füllstandmessung von Silikongel

26. Juli
Die Elektronikfertigung in Schiltach ist verantwortlich für das intelligente Innenleben der VEGA-Produkte
Der Radarsensor VEGAPULS 64 optimiert auch bei VEGA selbst einen Prozess in der Elektronikfertigung in Schiltach, wo jährlich mehr als eine Millionen Leiterplatten für Sensoren und Auswertgeräte produziert werden.

120 dB: Warum ist der Dynamikbereich bei einem Radarsensor wichtig?

12. Juli
Schlecht reflektierende Medien? Staub, Kondensat oder Anhaftungen? Die 80 GHz-Radarsensoren behalten den vollen Durchblick.

Interview: Esther Diaz-Rivera

10. Juli
Esther Diaz-Rivera erzählt von ihrer Zeit bei der NASA, ihrem Arbeitsalltag als leitenden Ingenieurin bei VEGA Americas und ihren Eindrücken zum Radarsensor VEGAPULS 64.

Sauberer Wechsel

05. Juli
Beim indischen Hersteller von Misch- und Verarbeitungssystemen für die biopharmazeutischen, pharmazeutische und kosmetische Industrie Adam Fabriwerk kommt der VEGAPULS 64 in hygienisch anspruchsvollen Prozessen zum Einsatz und ermittelt berührungslos den Füllstand in den kleinen Behältern.

Kalklieferant steuert Klinkerfüllstand mit VEGAPULS 69

26. April
Erfahren Sie, wie ein globaler Lieferant von Kalk und Kalkstein den Radarsensor VEGAPULS 69 zur Füllstandüberwachung in seinen Klinkerkühlern einsetzt.

Interview: Darrell Fairbanks

13. März
Kundendiensttechniker Darrell Fairbanks arbeitet seit 35 Jahren im Bereich der industriellen Prozessmesstechnik, die letzten 17 Jahren davon bei VEGA Americas. Im Interview erzählt er, was Kunden besonders am Radarsensor für Flüssigkeiten VEGAPULS 64 schätzen und warum er jeden Morgen gerne zur Arbeit geht.

Berührungslose Füllstandsensoren sorgen für mehr Sicherheit in schadstoffgefährdeten Umgebungen

16. Februar
Lagerung verschiedener Chemikalien in Tanks.
Die Entsorgung von Chemikalien erfordert spezialisierte, durchdachte Entsorgungslösungen, entsprechend den geltenden Normen und mit ökologischer Verantwortung.
Weitere Treffer anzeigen

Sicherheit in jeder Anwendung

Jede Branche stellt ganz spezifische Anforderungen an ihre Messtechnik. VEGA-Sensoren lösen sicher die anspruchsvollsten Messaufgaben.