Schließen

Harnstoffreaktor

Füllstandmessung im Harnstoffreaktor

Füllstandmessung im Harnstoffreaktor
Füllstandmessung im Harnstoffreaktor

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
1 m
Medium:
Harnstoff, Ammoniumcarbamat, Wasser
Prozesstemperatur:
+180 ... +200 °C
Prozessdruck:
+140 … +150 bar
Besondere Herausforderungen:
Hoch aggressive Medien, Temperatur, hohe Drücke, Korrosion

Anwendungsbereich

Im Harnstoffreaktor findet die eigentliche Reaktion zur Herstellung von Harnstoff statt: hier zerfällt das Ammoniumkarbonat zu Harnstoff und Wasser. Aus dem langen, von unten hereinragenden Rohr wird der noch nicht ganz reine Harnstoff aus dem Reaktor abgeführt. Der Füllstand im Reaktor muss hierbei möglichst konstant gehalten werden.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messung trotz hoch aggressiver Medien
Wirtschaftlich
Lange Lebensdauer durch hochbeständigen Spezialstahl
Komfortabel
Einfacher Einbau, auch bei schwierigen Platzverhältnissen


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die chemische Industrie

Download