Schließen

Ammoniakabscheider

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Ammoniakabscheider

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Ammoniakabscheider
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Ammoniakabscheider

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
3 m
Medium:
Ammoniak
Prozesstemperatur:
-40 ... 0 °C
Prozessdruck:
+1 … +6 bar
Besondere Herausforderungen:
Extreme Diffusionsfähigkeit des Gases

Anwendungsbereich

Im Ammoniakabscheider wird das Reaktionsgas-Gemisch (Ammoniak, Wasserstoff, Stickstoff, Spuren von Methan) unter die Siedetemperatur von Ammoniak (-33 °C) abgekühlt. Dabei kondensiert das Ammoniak. Zur Füllstandmessung des kondensierten Ammoniaks wird typischerweise ein Bypassrohr eingesetzt. Als redundante Messung dient zusätzlich ein Grenzschalter.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messung von leicht flüchtigen Substanzen
Wirtschaftlich
Einfacher und wartungsfreier Betrieb
Komfortabel
Einfache Montage in einem Bypass


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die chemische Industrie

Download