Schließen

Mittlere Silos für Schüttgüter

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung in Silos

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung in mittleren Silos
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung in mittleren Silos

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Silo
Messbereich bis:
15 m
Medium:
Feinkörnige Schüttgüter
Prozesstemperatur:
Feinkörnige Schüttgüter
Prozessdruck:
-1 … +6 bar
Besondere Herausforderungen:
Staubentwicklung, Befülllärm, Änderung der Medieneigenschaften

Anwendungsbereich

In der chemischen Industrie werden Schüttgüter unterschiedlichster Form hergestellt oder als Grundstoffe eingesetzt. Um eine zuverlässige Erfassung der Siloinhalte sicherzustellen, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden: Verschiedene Schüttdichten, abrasive Medien, starke Staubentwicklung und die Vorschriften des Explosionsschutzes. Die Auswahl der passenden Füllstandsensoren ermöglicht eine optimale Planung der Produktion und eine zuverlässige Logistik der fertigen Produkte.

Ihr Nutzen

Sicher
Sichere Messung, unabhängig von Medieneigenschaften und Behältergeometrie
Wirtschaftlich
Wartungsfreier Betrieb
Wartungsfreier Betrieb
Universell einsetzbar bei nahezu allen nicht-abrasiven Schüttgütern


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die chemische Industrie

Download