Schließen

Urea-Verdampfer

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Verdampfer bei der Destillation von Urea

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Reaktor bei der Destillation von Urea
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Reaktor bei der Destillation von Urea

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
1 m
Medium:
Urea, Harnstoff
Prozesstemperatur:
+180 … +200 °C
Prozessdruck:
+140 … +150 bar
Besondere Herausforderungen:
Hohe Prozesstemperaturen, aggressives Medium, dicke Behälterwände

Anwendungsbereich

Bei der Herstellung von Urea aus Ammoniak schränken die hohen Prozesstemperaturen und der Harnstoff selbst die Werkstoffauswahl erheblich ein. Der Einbau von Messtechnik wird durch die dicken Behälterwandungen zusätzlich erschwert. Dennoch ist die zuverlässige Überwachung des Füllstandes unerlässlich, um eine wirtschaftliche Produktion von Urea zu ermöglichen.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige, redundante Messung
Wirtschaftlich
Ein Detektor für alle Messaufgaben
Komfortabel
Wartungsfreier Betrieb der Messtechnik


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die chemische Industrie

Download