Schließen

Regenrückhaltebecken

Pegelmessung im Regenrückhaltebecken

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Becken
Messbereich bis:
10 m
Medium:
Regenwasser
Prozesstemperatur:
0 ... +30 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Nebel, Wind, Sonneneinstrahlung

Anwendungsbereich

In den offenen, künstlich angelegten Becken wird das Regenwasser bei starkem Niederschlag zwischengespeichert. Der Wasserspeicher puffert den Abfluss und durch die natürliche Sedimentation wird das Wasser vorgereinigt. Kontinuierliche Füllstandmesswerte sind die Berechnungsgrundlage für das Kanalnetz und dienen damit dem Schutz vor Überschwemmung.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messergebnisse unter allen Witterungsbedingungen
Wirtschaftlich
Einfache Montage an bestehender Infrastruktur
Komfortabel
Wartungsfreier Betrieb


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Abwasseraufbereitung

Download