Schließen

Schlammstapelbehälter

Füllstandmessung im Schlammstapelbehälter

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Behälter
Messbereich bis:
0 … 15 m
Medium:
Faulschlamm
Prozesstemperatur:
0 ... +30 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Dampf, Anhaftungen, Kondensat

Anwendungsbereich

Der ausgefaulte Schlamm wird in den Schlammstapelbehälter gepumpt. Er dient als Zwischenspeicher, bevor der Schlamm der Zentrifuge oder Presse zur maschinellen Schlammentwässerung zugeführt wird. Die Schlammmenge wird durch eine Füllstandmessung erfasst, um eine optimale Zufuhr sicherzustellen.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Inhaltserfassung im Schlammstapelbehälter
Wirtschaftlich
Wartungsfreier Betrieb durch berührungslose Messung
Komfortabel
Einfache Montage und Inbetriebnahme


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Abwasseraufbereitung

Download