Seminarziel

Mess- und Regeltechniker, Projektierer und Betriebselektriker aus allen Branchen erlernen den Umgang
mit PACTware und die Auswahl der richtigen Geräteparameter.

Seminarinhalt

Im Verlauf des Seminars lernen Sie PACTware von Grund auf kennen und gewinnen mehr und mehr Sicherheit im Umgang mit der Software. Für die Teilnehmer steht ein umfangreiches Gerätesortiment und ein PC mit der aktuellen Software zur Verfügung.

Stichworte

  • PACTware-Grundlagen
  • Installation
  • Grundeinstellungen
  • VEGA-Projektassistent
  • Parametrierung von Sensoren
  • Unterschiedliche Programmierung bei Flüssigkeiten und Schüttgütern
  • Beeinflussung der Echofilter
  • Störsignalausblendung automatisch/manuell
  • Echoaufzeichnung
  • Diagnosefunktionen
  • Langzeitüberwachung
  • Parametrierung von Auswertgeräten
  • Fernabfrage

Programm

1. Tag
10.30 Uhr Begrüssung

  • Welche Messverfahren kann man parametrieren?
  • Welche Parameter werden immer benötigt?

11.30 Uhr Grundfunktionen von PACTware und PLICSCOM

12.00 Uhr Workshop Grundfunktionen

  • Übungen mit Druckmessumformer VEGABAR

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Rundgang durch den Betrieb

15.30 Uhr Workshop zusätzliche Funktionen

  • Übungen mit Ultraschallsensor VEGASON und Radarensor VEGAPULS

17.30 Uhr Ende

2. Tag
8.30 Uhr Fortsetzung zusätzliche Funktionen

  •  Übungen mit Radarsensor VEGAPULS

10.30 Uhr Übungen mit VEGAFLEX (Geführtes Radar)

anschliessend: Klärung individueller Fragen

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Weitere Diskussion oder Ende