Schließen

Müllbunker

Füllstandmessung im Müllbunker

Füllstandmessung im Müllbunker

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Bunker
Messbereich bis:
20 m
Medium:
Haus- und Gewerbemüll
Prozesstemperatur:
+10 … +50 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Unebene Oberfläche, unterschiedliche Medieneigenschaften, Staub, Lärm, Dampf und Ausgasungen, Bewegungen des Greifkrans

Anwendungsbereich

Der Müllbunker ist ein Teil der Müllverbrennungsanlage. Seine Aufgabe ist das Puffern und gleichmäßige Durchmischen des angelieferten Mülls und die kontinuierliche Versorgung der Verbrennungsanlage. Ein Greifkran transportiert den Müll in den Aufgabeschacht der Feuerung. Um die Anlage wirtschaftlich zu nutzen, ist eine zuverlässige und genaue Füllstandmessung im Müllbunker erforderlich. Zusätzlich muss der Füllstand im Aufgabeschacht als Schutz vor Rauchgasrückschlag überwacht werden.

Ihr Nutzen

Sicher
Schutz vor Rauchgasrückschlag durch gleichmäßige Befüllung des Aufgabeschachtes
Wirtschaftlich
Optimale Nutzung des Bunkervolumens durch gleichmäßige Befüllung
Komfortabel
Einfache Steuerung des Greifkrans mit aktuellen Messdaten


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für Umwelt und Recycling

Download

Lokale Webseite für China
Besuchen Sie www.vega.cn für schnellere Antwortzeiten, falls Sie diese Webseite aus China aufrufen.
www.vega.cn aufrufen
Schließen