Schließen

Kontaktformular

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+49 7836 50-0

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Absetzbehälter für die Alkylierung

Mehr-Phasen-Trennschichtmessung im Absetzbehälter

Mehr-Phasen-Trennschichtmessung im Absetzbehälter

Prozessdaten

Messaufgabe:
Dichtemessung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
4 m
Medium:
Säure- und Kohlenwasserstoffflüssigkeiten
Prozesstemperatur:
+25 … +200 °C
Prozessdruck:
+1 … +16 bar
Besondere Herausforderungen:
Aggressives Medium, Gefahrenbereich, mehrfache Trenn- und Emulsionsschichten

Anwendungsbereich

Zur Rückführung der Säure in den Reaktor der Alkylierungsanlage wird im nachgelagerten Absetzbehälter die Säure von den restlichen Flüssigkeiten getrennt. Für einen effizienten und sicheren Prozess müssen die mehrphasigen Trennschichten im Absetzbehälter zuverlässig gemessen werden. Die Entnahme der einzelnen Schichten wird über die Messung gesteuert.

Ihr Nutzen

Sicher
Messung über den gesamten Behälter mit mehreren Sensoren erhöht die Verfügbarkeit
Wirtschaftlich
Reduzierung der Inbetriebnahmezeit dank Kalibrierung mit Luft/Wasser
Komfortabel
Leichte und sichere Wartung durch Messung von außen


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für Refining und Petrochemie

Download