Schließen

Uferfiltrat

Pegel- und Druckmessung von Uferfiltrat

Prozessdaten

Messaufgabe:
Pegel- und Druckmessung
Messstelle:
Pumpenschacht
Messbereich bis:
10 m
Medium:
Wasser
Prozesstemperatur:
0 … +25 °C
Prozessdruck:
0 … +1 bar
Besondere Herausforderungen:
Schlamm, Sand, Blitzschlag

Anwendungsbereich

Wasser, das in unmittelbarer Nähe eines Ufers oder Sees durch Brunnen gewonnen wird, wird als Uferfiltrat bezeichnet. Das Flusswasser sickert ständig durch die Flusssohle und vermischt sich dabei mit dem Grundwasser. Der Flusspegel muss für eine optimale Wasserentnahme überwacht werden. Im Pumpenschacht wird der Druck zur Überwachung der Pumpen gemessen.

Ihr Nutzen

Sicher
Sichere Messung, unabhängig von Witterungsbedingungen
Wirtschaftlich
Wartungsfreier Betrieb
Komfortabel
Einfache Montage und Inbetriebnahme


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Trinkwasserversorgung

Download