Schließen

Zyklon

Ansatzmessung im Zyklon

Ansatzmessung im Zyklon

Prozessdaten

Messaufgabe:
Ansatzmessung
Messstelle:
Zyklon
Messbereich bis:
3 m
Medium:
Rohmehl
Prozesstemperatur:
+300 … +900 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Anbackungen

Anwendungsbereich

Zyklone werden bei der Klinkerherstellung zum Vorwärmen des Rohmehls eingesetzt. Bevor das Rohmehl zur Klinkerherstellung in den Drehofen gelangt, wird es im Zyklon bis zu +900 °C vorgewärmt. Eine ständige Überwachung der Schichtdicke stellt einen kontinuierlichen Prozess sicher.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Ansatzmessung auch bei hohen Temperaturen
Wirtschaftlich
Überwachung der Ansatzbildung ermöglicht eine hohe Verfügbarkeit des Zyklons
Komfortabel
Einfache Montage von außen


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Zementindustrie

Download