Vom 22. bis 24. November 2016 kamen 1.686 Automatisierungsanbieter aus aller Welt in Nürnberg zusammen, um über Produkte, Innovationen und Trends der Branche zu informieren.

Die VEGA, weltweit führend in der Messung von Füllstand, Grenzstand und Druck, setzte gekonnt den im Mai 2016 eingeführten Radarfüllstandsensor für Flüssigkeiten mit 80 GHz-Signalfrequenz, den VEGAPULS 64, sowie das Anzeige- und Bedienmodul mit optionaler Bluetooth-Funktion, das PLICSCOM in Szene.

Dabei fanden nicht nur langjährige Kunden, sondern auch viele interessierte, neue Fachbesucher den Weg auf den rund 188 m² großen, in den Unternehmensfarben Gelb und Grau eingefärbten, modernen Stand.

Auch bewährte Sensor-Klassiker, wie beispielsweise der VEGAPULS 69, der mittels Radartechnik zuverlässig den Füllstand von Schüttgütern ermittelt, wurden präsentiert.

„Ein für VEGA sehr spannendes und erfolgreiches Jahr fand bei der SPS 2016 den perfekten Abschluss. Viele tolle Gespräche, die wir mit unseren Kunden und Besuchern führen durften, lassen uns optimistisch ins neue Jahr blicken“, so Freddy Vollmer, Vertriebsleiter Süd bei VEGA.