Schließen

Kontaktformular

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+49 7836 50-0

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Distanz
Meter Foot
Druck
Bar kPa psi
Temperatur
°C °F
Übernehmen

Lagerbestandsvisualisierung mit VEGA Inventory System: Lieferanten können vorausschauend



VEGA Inventory System

Der Messtechnik-Hersteller VEGA nutzt die Stärken seiner Füllstand-Messtechnik als Basis für eine neue, durchdachte Software: Über VEGA Inventory System kommunizieren die Messgeräte von Tanks und Silos ab sofort direkt mit dem Lieferanten – und melden vollautomatisch und rechtzeitig Nachschubbedarf an. 

Die konventionelle Art der Nachschub-Steuerung zwischen Kunde und Lieferant ist ein Quell steter Reibungspunkte. Das Zauberwort für die perfekte Kunden-Lieferanten-Partnerschaft heißt deshalb: Automatisierung. Vendor-Managed-Inventory-Programme (VMI) sind das Must-Have in der Bestandsüberwachung und Nachschubsicherung. Der automatisierte Informationsfluss innerhalb eines Unternehmens oder zwischen Partner-Unternehmen schafft frühzeitig Transparenz für den Lieferanten – und damit Nachschub-Sicherheit für den Abnehmer. So macht VEGA aus einer bisherigen Schwachstelle in der Lieferkette ein starkes Bindeglied mit Win-win-Effekt.

Mithilfe der web-basierten Software übernimmt der Lieferant die Verantwortung für einen stets ausreichenden Lagerbestand beim Kunden. Er gewinnt dadurch mehr Flexibilität für sein eigenes Ressourcen- und Logistikmanagement. Denn nun ist er nicht mehr darauf angewiesen, dass der Kunde seinen Bedarf richtig einschätzt und rechtzeitig Nachschub anfordert. Das übernimmt VEGA Inventory System.

Die ausgereifte Software greift dabei nicht nur auf die aktuellen Messdaten der Lagerbestände zurück, sondern auch auf Erfahrungswerte aus der Verbrauchshistorie. Eine Reihe von übersichtlich gestalteten Analyse- und Planungstools ermöglicht außerdem eine optimierte Bedarfs-, Bestands- und Lieferplanung.




Ansprechpartner

Nadine Deck
Pressereferentin Corporate PR
n.deck@vega.com
Beatrix Vollmer
Verwaltung Fachpresse
b.vollmer@vega.com

Über diesen Artikel

Veröffentlicht am

Mittwoch, 1. Juni 2016

Länge

1642 Zeichen

Download