Schließen

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+49 7836 50-0

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Hinweise zum Datenschutz bei Kontaktaufnahme

1. Allgemeines

In diesen Datenschutzhinweisen informieren wir, die VEGA Grieshaber KG, (im Folgenden „wir“) Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme oder eines Geschäftsvorganges mitgeteilt haben. 

„Personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Hinweise sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, also zum Beispiel Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

2. Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

VEGA Grieshaber KG
Am Hohenstein 113
77761 Schiltach
Deutschland

E-Mail: info.de@vega.com

3. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@vega.com oder der oben angegebenen Postadresse mit dem Zusatz „z.Hd. Datenschutzbeauftragter“.

4. Ihre Rechte als Betroffene(r)

(1) Nach den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen stehen Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht, ggf. erteilte Einwilligungen für die Zukunft zu widerrufen.

Für die Erfüllung dieser Rechte entstehen Ihnen keine Kosten.

(2) Sie können sich mit etwaigen Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden.

5. Gesetzliche Grundlagen der Erhebung und Nutzung von Daten

(1) Wir erheben und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir dazu aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung berechtigt sind. 

(2) Rechtsgrundlage einer zur Erfüllung von Verträgen erforderlichen Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Sollten wir personenbezogene Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung verarbeiten, ist dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zulässig. Wenn wir Daten zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter verarbeiten und dem keine überwiegenden Interessen Betroffener entgegenstehen, so ist dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO gestattet. Wir nennen nachfolgend bei den einzelnen Nutzungen die jeweils einschlägige Rechtsgrundlage.

(3) Die Zulässigkeit der Datennutzung aufgrund erteilter Einwilligung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und Art. 7 DS-GVO.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Kontaktaufnahme als Interessent oder Kunde

(1) Betroffene Daten

Wenn Sie sich für unsere Produkte interessieren und schriftlich, telefonisch, per E-Mail oder persönlich Kontakt mit uns aufnehmen, erheben wir die nachfolgend angegebenen, u. U. personenbezogenen Information:

  • Name
  • Firmenanschrift
  • Kontaktdaten
  • Funktion im Unternehmen
  • Produkte und Themen, für die Sie sich interessieren
  • Anforderungen an unsere Produkte, die Ihnen wichtig sind

Der Zweck der Datenverarbeitung ist es, dabei Ihre Anforderungen zu kennen, um Ihnen auf Sie zugeschnittene Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

(2) Rechtsgrundlage für die vorstehend genannten Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO 
(3) Unsere berechtigten Interessen sind dabei, Sie als Kunden zu gewinnen und eine langfristige Geschäftsbeziehung zu pflegen.

(4) Sollten aufgrund einer solchen Kontaktaufnahme Verhandlungen über eine Beauftragung oder eine Bestellung geführt oder Verträge geschlossen und erfüllt werden, verarbeiten wir ggf. aufgrund der Kontaktaufnahme erhobene personenbezogene Daten für diese weitergehenden Zwecke. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(5) Darüber hinaus werden wir die anlässlich einer Kontaktaufnahme mitgeteilte Postanschrift Ihres Unternehmens und den Namen eines ggf. angegebenen Ansprechpartners ggf. auch dazu nutzen, Ihnen interessante Informationen über die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen per adressierter Briefwerbung zu schicken. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Solche Briefwerbung bedarf nach dem Gesetz (§ 7 UWG) keiner vorherigen Einwilligung. Sie können der Zusendung allerdings jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (vgl. auch Ziffer 13 Abs. (2) dieser Datenschutzhinweise).

 

7. Empfänger der personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre Daten nur intern und geben diese lediglich dann an andere Unternehmen weiter, wenn wir diese mit der Erfüllung einer Dienstleistung beauftragen, beispielsweise der Auslieferung von Aussendungen oder im Rahmen der Kreditprüfung bei einem Verkaufsauftrag oder der Lieferung von Produkten.  

8. Widerruf erteilter Einwilligungen und Widerspruch gegen Datenverarbeitung

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine nach dem Gesetz vorgeschriebene Interessenabwägung stützen (z.B. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Ein Widerspruch ist insbesondere jederzeit hinsichtlich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse möglich, ferner dann, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags oder der Bereitstellung eines von Ihnen gewünschten besonderen Dienstes oder Angebots erforderlich ist.

(3) Einen Widerspruch können Sie durch E-Mail an info.de@vega.com oder durch eine Nachricht an die in unserem Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Bitte geben Sie an, wogegen der Widerspruch sich richtet.

9. Dauer der Verarbeitung 

Wir löschen die Daten, nachdem die Speicherung zu dem jeweils genannten Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich ist. Sollten einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder sollten wir die Daten zur Verfolgung oder zur Abwehr von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten benötigen, schränken wir die Nutzung entsprechend ein.

VEGA Grieshaber KG
Stand: 07.06.2018