Schließen

Mud-Pits II

Füllstandmessung in den Mud-Pits

Füllstandmessung in den Mud-Pits

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Behälter
Messbereich bis:
10 m
Medium:
Bohrschlamm (Mud)
Prozesstemperatur:
0 … +90 °C
Prozessdruck:
0 … 5 bar
Besondere Herausforderungen:
Starke Verschmutzungen

Anwendungsbereich

Rührwerke oder Düsen in den Mud-Pits durchmischen den Bohrschlamm (Mud) und sorgen für eine homogene Mischung. Die Füllstandmessung muss zuverlässig und unabhängig von der Zusammensetzung des Bohrschlamms (Mud) arbeiten, um einen kontinuierlichen Prozess zu ermöglichen.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messung unter rauen Bedingungen
Wirtschaftlich
Wartungsfreier Betrieb trotz anhaftender Medien
Komfortabel
Einfacher Einbau durch kleine Antennensysteme


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für OffŽshore

Download