Schließen

Cargo-Tank Bitumentanker

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Cargo-Tank eines Bitumentankers

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Cargo-Tank eines Bitumentankers

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
15 m
Medium:
Bitumen
Prozesstemperatur:
+170 … +190 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Hohe Temperaturen, chemisch aggressives Medium, Kondensatbildung, hoch viskos, starke Anhaftungen, Heizrohre am Tankboden, Schiffzulassungen

Anwendungsbereich

Bitumen wird bei einer Temperatur von 170 °C bis 190 °C transportiert. Die Heizwärme wird über Heizrohre, die mehrlagig mäanderförmig am Boden und an den Tankseiten angebracht sind, zugeführt. Die Füllstände in den Bitumentanks müssen beim Laden und Löschen überwacht werden, um eine wirtschaftliche Ausnutzung des Bitumentankers sicherzustellen.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messung in anhaftenden Medien
Wirtschaftlich
Exakte Messung des Tankinhaltes unabhängig von Medium und Verschmutzung
Komfortabel
Wartungsfreier und zuverlässiger Betrieb


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für Schiffe

Download