Schließen

Settling- und Servicetank für HFO

Füllstandmessung im Settling- und Servicetank im Maschinenraum

Füllstandmessung im Settling- und Servicetank im Maschinenraum
Geführtes Radar
Füllstandmessung im Settling- und Servicetank im Maschinenraum
Hydrostatik

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
10 m
Medium:
Schweröl (HFO)
Prozesstemperatur:
+75 … +90°C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Temperatur, Schiffzulassung, aggressives Medium, Ex-Zone

Anwendungsbereich

Zur Sicherung der Brennstoffversorgung für die Hauptmaschine wird das separierte Schweröl (HFO) in den Settlingtank (Puffertank) gepumpt. Der nachgeschaltete Service- oder Tagestank wird über den kontinuierlichen Überlauf des Settlingtanks befüllt und ist direkt mit der Hauptmaschine verbunden. Heizschlangen bringen das Öl auf eine Temperatur zwischen 75 °C und 90 °C. Eine zuverlässige Füllstandmessung erlaubt die ständige Manövrierfähigkeit der Schiffe.

Ihr Nutzen

Sicher
Höchste Sicherheit für Mensch und Umwelt
Wirtschaftlich
Exakte Messung in allen Settling- und Servicetanks
Komfortabel
Wartungsfreier und zuverlässiger Betrieb


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für Schiffe

Download