Schließen

Fäkalienannahme

Füllstandmessung in der Fäkalienannahme

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Behälter
Messbereich bis:
0 … 10 m
Medium:
Fäkalien
Prozesstemperatur:
+10 ... +60 °C
Prozessdruck:
0 … +3 bar
Besondere Herausforderungen:
Schaum, Kondensat, Anhaftungen

Anwendungsbereich

Fäkalschlamm aus dezentralen Kleinkläranlagen oder der Kanalreinigung wird mit Fahrzeugen angeliefert. Er wird in einem Annahmebehälter gesammelt und dosiert in die Kläranlage abgegeben. Über eine Füllstandmessung wird der Inhalt im Annahmebehälter ermittelt und der Eintrag in die Kläranlage gesteuert.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Inhaltserfassung unter allen Betriebszuständen
Wirtschaftlich
Einfache Montage in bestehenden Anlagen
Komfortabel
Wartungsfreier Betrieb auch bei starker Verschmutzung


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Abwasseraufbereitung

Download