Schließen

Gasspeicher

Volumen- und Drucküberwachung im Gasspeicher

Volumen- und Drucküberwachung im Gasspeicher

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstand- und Druckmessung
Messstelle:
Behälter/Rohrleitung
Messbereich bis:
0 … 30 m
Medium:
Gas
Prozesstemperatur:
0 … +50 °C
Prozessdruck:
0 … +10 bar
Besondere Herausforderungen:
Chemische Beständigkeit

Anwendungsbereich

Das produzierte Methangas aus den Faultürmen wird in einem Gasspeicher zwischengespeichert. Je nach Ausführung des Gasspeichers werden bewegliche Membranen aus Kunststoff oder ein Schwimmdach zum Volumenausgleich verwendet. Die Gasmenge und der Gasdruck werden permanent gemessen, um einen zuverlässigen und sicheren Betrieb sicherzustellen.

Ihr Nutzen

Sicher
Hohe Messsicherheit ohne mechanischen Verschleiß
Wirtschaftlich
Optimale Information über die verfügbare Gasmenge
Komfortabel
Wartungsfreier und zuverlässiger Betrieb der Anlage


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Abwasseraufbereitung

Download