Schließen

MINITRAC: Messung von Dichte mittels Radiometrie

Bei der radiometrischen Dichtemessung sendet ein Isotop gebündelt Gammastrahlen aus. Der Detektor auf der gegenüberliegenden Seite der Rohrleitung empfängt die Strahlung.
Der Szintillator des Detektors wandelt die Gammastrahlung in Signale um, deren Anzahl erfasst und ausgewertet wird. Da Gammastrahlen beim Durchdringen von Materie abgeschwächt werden, kann der Detektor anhand der Intensitätsänderung die Dichte bzw. Konzentration berechnen.

Die Vorteile
  • Einfache nachträgliche Montage bei laufenden Produktionsabläufen 
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit durch berührungslose Messung 
  • Exakte Messergebnisse unabhängig von Prozessbedingungen

Schritt für Schritt zum passenden Sensor

Was möchten Sie messen?

{{selection.Description}}

Produkte
Funktion

MINITRAC 31

Punktförmiger Detektor

Zum Produkt

VEGASOURCE 31

VEGASOURCE 35