Schließen

Behälter für Lösungsmittel

Füllstand-, Grenzstand- und Druckmessung beim Lagern und Fördern von Lösungsmitteln

Füllstand-, Grenzstand- und Druckmessung beim Lagern und Fördern von Lösungsmitteln
Füllstand-, Grenzstand- und Druckmessung beim Lagern und Fördern von Lösungsmitteln

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstand-, Druckmessung, Grenzstanderfassung
Messstelle:
Tank und Pumpenleitung
Messbereich bis:
10 m
Medium:
Kohlenwasserstoffe, Lösungsmittel
Prozesstemperatur:
+20 … +120 °C
Prozessdruck:
0 … +6 bar
Besondere Herausforderungen:
Medien mit sehr geringen Reflexionseigenschaften

Anwendungsbereich

Niederviskose Lösungsmittel sind in der Lage, viele Kunststoffarten zu durchdringen. Das stellt erhöhte Anforderungen an die Füllstandmesstechnik. Zum Schutz gegen Überfüllung wird eine separate Grenzstanderfassung eingesetzt. Sie erhöht die Anlagensicherheit und stellt den Schutz von Mensch und Umwelt sicher.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässiger Schutz vor Überfüllung
Wirtschaftlich
Unabhängig von Produkt- und Prozesseigenschaften
Komfortabel
Einfache Inbetriebnahme und wartungsfrei im Betrieb


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die chemische Industrie

Download