Schließen

Reaktor

Füllstandmessung im Reaktor

Füllstandmessung im Reaktor
Füllstandmessung im Reaktor

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
15 m
Medium:
Flüssigkeiten aller Art
Prozesstemperatur:
-40 … +450 °C
Prozessdruck:
-1 … +160 bar
Besondere Herausforderungen:
Wechselnde Medien, bewegte Füllgutoberflächen, Rührwerk

Anwendungsbereich

Hohe Temperaturen, Vakuum oder hohe Prozessdrücke sind notwendig, um Prozesse effizient und wirtschaftlich zu gestalten. Eine Herausforderung für die Technik, denn genau unter diesen Bedingungen müssen die eingesetzten Sensoren zuverlässige Messergebnisse liefern. Um den unterschiedlichsten Anforderungen im Reaktor gerecht zu werden, müssen Sensoren zur Füllstandmessung ein sehr breites Anwendungsfeld abdecken.

Ihr Nutzen

Sicher
Sichere Messung unabhängig von den Prozessbedingungen
Wirtschaftlich
Berührungslose und verschleißfreie Messung
Komfortabel
Einfache Inbetriebnahme und schneller Abgleich


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die chemische Industrie

Download