Schließen

Dampftrommel

Füllstandmessung und Begrenzereinrichtung in der Dampftrommel

Füllstandmessung und Begrenzereinrichtung in der Dampftrommel

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Liegender Rundtank
Messbereich bis:
3 m
Medium:
Sattdampf und Kondensat
Prozesstemperatur:
+150 … +350 °C
Prozessdruck:
+5 … +160 bar
Besondere Herausforderungen:
Dichteänderung, hoher Druck, hohe Temperatur, Sattdampf

Anwendungsbereich

Hochdruckdampf ist für den Betrieb der Raffinerie entscheidend. Für die Herstellung und zuverlässige Bereitstellung von Dampf ist eine genaue Füllstandmessung erforderlich, die den effizienten Betrieb der Dampftrommel ermöglicht. Neben der Füllstandmessung sind auch die Hoch- und Niedrigwasserbegrenzungen extrem wichtig. Als Sicherheitseinrichtung sorgen diese dafür, dass Grenzstände nicht über- bzw. unterschritten werden.

Ihr Nutzen

Sicher
Hohe Messgenauigkeit unabhängig von Temperatur und Druck
Wirtschaftlich
Geringe Wartungskosten
Komfortabel
Leichte Installation


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für Refining und Petrochemie

Download