Schließen

Katalysator

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Katalysator

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Katalysator

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Vertikale Kolonne
Messbereich bis:
20 m
Medium:
Flüssiges Naphtha
Prozesstemperatur:
+230 … +400 °C
Prozessdruck:
+20 … +60 bar
Besondere Herausforderungen:
Hohe Prozesstemperatur

Anwendungsbereich

Beim katalytischen Plattformieren und Reformieren wird zu einem bestimmten Zeitpunkt im Zyklus ein „frischer“ Katalysator benötigt. Um diesen ohne Herunterfahren des Prozesses bereitzustellen, kann eine Anlage für die kontinuierliche Katalysatorregenerierung installiert werden. Mit dieser Anlage wird der verbrauchte Katalysator wieder aufbereitet, so dass er erneut verwendet werden kann. Um das teure Katalysatormaterial effektiv und ohne Verluste einsetzen zu können, ist eine genaue und zuverlässige Füllstandmessung notwendig.

Ihr Nutzen

Sicher
Hohe Anlagenverfügbarkeit durch berührungslose Messung
Wirtschaftlich
Geringere Montagekosten durch leichtes Gewicht
Komfortabel
Keine Prozessunterbrechung durch Montage von außen


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für Refining und Petrochemie

Download