Schließen

Förderband

Massenstrombestimmung auf dem Förderband

Massenstrombestimmung auf dem Förderband

Prozessdaten

Messaufgabe:
Durchsatzmessung
Messstelle:
Förderband
Messbereich bis:
10.000 t/h
Medium:
Feststoffe
Prozesstemperatur:
-40 … +60 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Vibrationen, Schmutz, unterschiedliche Partikelgröße

Anwendungsbereich

Die Schüttgüter werden auf Förderbändern oder in Förderschnecken dem Produktionsprozess zugeführt. Zur genauen Steuerung dieser Prozesse sowie der betriebswirtschaftlichen Abrechnung muss das Gewicht des geförderten Schüttgutes ermittelt werden. Eine berührungslose Bestimmung der Fördermenge ermöglicht einen optimalen Betrieb der Anlage.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messung auch bei schwankender Bandspannung und Vibration
Wirtschaftlich
Optimale Massenstrombestimmung ermöglicht eine exakte Bilanzierung von Feststoffen
Komfortabel
Wartungsfreier Betrieb


Case study

Die Anwendung Kalk und Kalksteinprodukte werden in vielen Industriebereichen eingesetzt. Bekannt ist Kalk vor allem als Zuschlagsstoff in der Stahlindustrie. Aber auch in der Trinkwasseraufbereitung, in Kläranlagen, in der Landwirtschaft, der Baustoffindustrie oder bei der Rauchgasreinigung sind Kalk und Kalksteinprodukte ein unverzichtbarer Rohstoff.

Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Zementindustrie

Download