Schließen

Speiseeis-Mischer „Premix“

Füllstand- und Druckmessung beim Mischen der Speiseeis-Zutaten

Füllstand- und Druckmessung beim Mischen der Speiseeis-Zutaten

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstand- und Druckmessung
Messstelle:
Tank/Rohr
Messbereich bis:
1,5 m
Medium:
Speiseeis
Prozesstemperatur:
0 … +125 °C
Prozessdruck:
-1 … +5 bar
Besondere Herausforderungen:
Starke Temperaturschwankungen, Kondensat

Anwendungsbereich

Die genau abgewogenen Zutaten für Speiseeis werden einem Rührwerkbehälter, dem „Premix“, zugeführt und darin gemischt. Danach erfolgt die Homogenisierung der Masse mit einem Druck von ca. 140 bar, bevor sie bei 80 °C pasteurisiert wird. Für eine kontinuierliche Speiseeisproduktion werden der Füllstand im „Premix“ und der Druck in der Rohrleitung zum Homogenisierer gemessen.

Ihr Nutzen

Sicher
Zugelassene Werkstoffe gemäß FDA und EG 1935/2004
Wirtschaftlich
Kurze Lieferzeit und einheitliche Bedienung durch plics®-Konzept
Komfortabel
Einfache Installation durch kleine Einbaumaße


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Lebensmittelindustrie

Download