Schließen

Vakuumzuckerpfanne

Füllstandmessung in der Vakuumzuckerpfanne

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
1 m
Medium:
Zuckersirup
Prozesstemperatur:
+40 ... +50 °C
Prozessdruck:
-1 … +3 bar
Besondere Herausforderungen:
Änderung von Viskosität und Dichte, Dampf, Kondensat

Anwendungsbereich

Der Prozess in einer Vakuumpfanne soll das Wachstum von Zuckerkristallen sicherstellen. Der Sirup wird in einem geschlossenen Kessel mit dampfbeheizten Rohren gekocht und die Flüssigkeit extrahiert. Als Zwischenprodukt entsteht Magma, eine Mischung aus Kristallzucker und Dicksaft. Diese Mischung wird anschließend in einen Aufnahmetank, den Kristallisator, gegeben. Im Aufnahmetank entsteht bei Abkühlung und Trocknung das Massecuite, aus dem der Zucker kristallisiert. Da der Füllstand konstant bleiben muss, ist eine zuverlässige Messung erforderlich.

Ihr Nutzen

Sicher
Zugelassene Materialien gemäß EG 1935/2004 und FDA
Wirtschaftlich
Hohe Langzeitstabilität der Sensoren
Komfortabel
Einfache Installation und Inbetriebnahme


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Lebensmittelindustrie

Download