Schließen

Das PACTware™ Live-Training fand im Oktober 2017 in vier deutschen Städten statt.



PACTwareTM Live Training

Inbetriebnahme, Diagnose und Instandhaltung mit PACTware

Das PACTware™ Consortium e.V. besuchte mit dem PACTware Live-Training vier Industriezentren in Deutschland. 150 Teilnehmer nahmen an den halbtägigen Veranstaltungen mit Live-Trainings und einer Tischausstellung teil. Ein optimales Umfeld zum direkten Austausch zwischen Besuchern und veranstaltenden Firmen.

Von den Experten sieben namhafter PACTware-Mitgliedsfirmen erfuhren die Teilnehmer, wie sie mit der universellen Bediensoftware PACTware ihre Gerätebedienung effizienter gestalten können.

Im Vordergrund der Veranstaltung stand der praktische Nutzen der am weitesten verbreiteten FDT-Rahmenapplikation PACTware.

PACTware vereinfacht und beschleunigt die Arbeit mit verschiedensten Feldgeräten erheblich. Dies wurde mit Hilfe von Notebook und mobilen Geräten an einer Demowand vorgeführt. Zum Einsatz kamen dabei Geräte mit Foundation Fieldbus, I/O-Link, HART und Profibus.
Sowohl Punkt-zu-Punkt- als auch Netzwerkverbindungen wurden behandelt.

Neben der Einbindung von DTMs wurde auch die Nutzung von FDI-Device Packages in PACTware aufgezeigt. Über den Leistungsumfang und die Funktionen von PACTware erhielten die Teilnehmer detaillierte Informationen.

Das PACTware Live-Training fand im Oktober in folgenden Städten statt:

• Recklinghausen, 10. Oktober 2017
• Wesseling, 11. Oktober 2017
• Leverkusen, 12. Oktober 2017
• Frankfurt, 13. Oktober 2017

Die Veranstaltung wurde durch eine Produktausstellung der veranstaltenden Firmen Bürkert, CodeWrights, KROHNE, Pepperl+Fuchs, Softing, Turck und VEGA abgerundet.
Unterstützt wurde das PACTware Live-Training von der FDT Group.


Ansprechpartner

Nadine Deck
Pressereferentin Corporate PR
n.deck@vega.com
Beatrix Vollmer
Verwaltung Fachpresse
b.vollmer@vega.com

Über diesen Artikel

Veröffentlicht am

Freitag, 2. Februar 2018

Länge

1719 Zeichen

Download