Schließen

Lagerbehälter für toxische Flüssigkeiten

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung bei der Lagerung toxischer Flüssigkeiten

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung bei der Lagerung toxischer Flüssigkeiten
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung bei der Lagerung toxischer Flüssigkeiten

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
35 m
Medium:
Toxische flüssige Medien
Prozesstemperatur:
-50 … +250 °C
Prozessdruck:
-1 … +64 bar
Besondere Herausforderungen:
Hochtoxische Medien, chemisch aggressive Medien, leicht flüchtige Medien

Anwendungsbereich

In einigen chemischen Prozessen entstehen extrem toxische Zwischenprodukte, die unter strengsten Sicherheitsmaßnahmen gelagert werden. Um in diesem Bereich eingesetzt werden zu können, muss die Messtechnik besondere Voraussetzungen in Sachen Design und Funktionssicherheit erfüllen. Ein redundantes Dichtungskonzept, optional eine zusätzliche Glasdurchführung als Second Line of Defense und die Auswahl hochbeständiger Werkstoffe geben die notwendige Sicherheit bei der Verarbeitung toxischer Medien.

Ihr Nutzen

Sicher
Aufbau der Messeinrichtung bietet maximale Sicherheit für Mensch und Umwelt
Wirtschaftlich
Hohe Verfügbarkeit und wartungsfreier Betrieb
Komfortabel
Schneller Einbau und einfache Inbetriebnahme


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die chemische Industrie

Download