Schließen
‹ Zurück zur Ergebnisliste

Wasser-/Luftkühlung SOLITRAC 31


Luftkühlung
Luftkühlung
Wasserkühlung
Wasserkühlung

Anwendungsbereich

Wird durch Wärmeeinstrahlung die maximal zulässige Umgebungstemperatur des Sensors von +60 °C überschritten, schützt das Kühlsystem den Sensor vor Überhitzung. Die Kühlung für den SOLITRAC 31 besteht aus Gehäuse- und Szintillatorkühlung. Es ist sowohl eine luft- als auch eine wassergekühlte Option erhältlich.

Produkt konfigurieren

Produkt konfigurieren
Anwendung
Technische Daten
Dokumentation
Zubehör
Produkt konfigurieren
Für dieses Produkt gibt es keine technischen Daten.

Weitere Downloads für dieses Produkt

Alle Dokumente und Software für dieses Produkt finden Sie in unserem Download-Center.

Alle Downloads anzeigen
Konfigurator wird gestartet