Schließen

Kontaktformular

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+44 1444 870055

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Absorberpumpe

Druckmessung an der Absorberpumpe

Druckmessung an der Absorberpumpe
Druckmessung an der Absorberpumpe

Prozessdaten

Messaufgabe:
Druckmessung
Messstelle:
Absorberpumpe
Messbereich bis:
1 m
Medium:
Kalkmilch
Prozesstemperatur:
-40 … +50 °C
Prozessdruck:
+1 … +3 bar
Besondere Herausforderungen:
Abrasives und aggressives Medium

Anwendungsbereich

Bevor die Rauchgase in den Absorber (Waschturm) gelangen, wird ihr Schadstoffgehalt (Schwefel) gemessen. Je nach Belastungsgrad des Rauchgases werden Absorberpumpen zugeschaltet und eine dem Schadstoffgehalt entsprechende Menge Kalkmilch eingeblasen. Um die Absorberpumpen zu überwachen, werden in den Rohrleitungen vor und hinter der Pumpe Druckmessumformer eingesetzt.

Ihr Nutzen

Sicher
Keramische Messzelle ist beständig gegen Abrasion
Wirtschaftlich
Optimaler Betrieb der Pumpen
Komfortabel
Zuverlässiger und wartungsarmer Betrieb


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Energieerzeugung

Download