Schließen

Abwasserbecken

Füllstandmessung im Abwasserbecken

Füllstandmessung im Abwasserbecken
Füllstandmessung im Abwasserbecken

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Offenes Becken
Messbereich bis:
3 m
Medium:
Abwasser
Prozesstemperatur:
+10 … +30 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Aggressive Medien

Anwendungsbereich

Die im Kraftwerk anfallenden Abwässer werden in einem Becken gesammelt und der Neutralisierungsanlage zugeführt. Dort werden neben ölbelasteten Flüssigkeiten auch Abwässer aus der chemischen Wasseraufbereitung, der Schlacke-Kühlung, den Sanitäranlagen und dem Oberflächenwasser behandelt. Überflutungsbeständige Sensoren messen dabei zuverlässig den Füllstand des Beckens.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messung auch bei Schaumbildung
Wirtschaftlich
Einfache Montage und sichere Messwerte
Komfortabel
Wartungsfrei und universell einsetzbar


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Energieerzeugung

Download