Schließen

Heizkondensator

Niveaumessung im Heizkondensator

Niveaumessung im Heizkondensator
Niveaumessung im Heizkondensator

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Bypassrohr
Messbereich bis:
3 m
Medium:
Kondensat
Prozesstemperatur:
+100 … +200 °C
Prozessdruck:
+6 … +15 bar
Besondere Herausforderungen:
Hohe Drücke und Temperaturen

Anwendungsbereich

Im Heizkondensator wird Dampf genutzt, um Energie für ein Fernwärmenetz bereitzustellen. Dabei werden die Vorlauftemperaturen des Heizungswassers witterungsgeführt geregelt. Der Füllstandsensor misst das Niveau im Kondensat.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messung des Betriebswasservolumens
Wirtschaftlich
Wartungsfreie Messung mit hoher Genauigkeit
Komfortabel
Einfache Montage und Inbetriebnahme


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Energieerzeugung

Download