Schließen

Lagertanks für Flüssigkeiten

Füllstand- und Grenzstandmessung bei der Lagerung flüssiger Fertigprodukte

Füllstand- und Grenzstandmessung bei der Lagerung flüssiger Roh-, Zwischen- und Fertigprodukte

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
10 m
Medium:
Flüssigkeiten mit unterschiedlichsten Eigenschaften
Prozesstemperatur:
+20 … +35 °C
Prozessdruck:
0 … +35 bar
Besondere Herausforderungen:
wechselnde, aggressive und ätzende Flüssigkeiten

Anwendungsbereich

In der Pharmazie werden zahlreiche Flüssigkeiten mit unterschiedlichsten Eigenschaften benötigt. Flüssige Fertigprodukte müssen für die weiterführenden Prozesse bereitgestellt werden. Ein Teil dieser Produkte sind Säuren. Sie dienen in chemischen Prozessen als Katalysator zur Aufspaltung von Verbindungen und werden in unterschiedlichsten Konzentrationen gelagert. Für eine gesicherte Produktion und optimierte Lagerhaltung ist eine zuverlässige Füllstand- und Grenzstandmessung unerlässlich.

Ihr Nutzen

Sicher
Grenzstanderfassung gemäß WHG
Wirtschaftlich
Lange Standzeiten sichern dauerhaft einen unterbrechungsfreien Betrieb
Komfortabel
Einheitliches Gehäuse- und Bedienkonzept


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die pharmazeutische Industrie

Download