Schließen

Schüttguthalde

Füllstandmessung auf der Halde

Füllstandmessung auf der Halde
Radar, Mikrowellenschranke
Füllstandmessung auf der Halde
Radar, Kapazitiv

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Halde
Messbereich bis:
50 m
Medium:
Steine, Kies, Sand
Prozesstemperatur:
-40 … +50 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Witterungseinflüsse wie Regen, Schnee, Wind

Anwendungsbereich

Kies und Sand werden nach der Förderung und der Klassierung in unterschiedliche Körnungen auf verschiedenen Halden gelagert. Um die Haldenschüttung zu automatisieren und eine optimale Befüllung zu ermöglichen, ist eine Füllstandmessung unerlässlich.

Ihr Nutzen

Sicher
Sichere Messung unter allen Witterungsbedingungen
Wirtschaftlich
Optimale Ausnutzung der Haldenkapazität
Komfortabel
Wartungsfreier Betrieb


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für Bau, Steine, Erden

Download