Schließen

Lösekessel

Füllstandmessung im Lösekessel

Füllstandmessung im Lösekessel
Füllstandmessung im Lösekessel

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
4 m
Medium:
Natronlauge, Wasser, Naphthole
Prozesstemperatur:
+20 ... +24 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Schaum, Rührwerk

Anwendungsbereich

Im Lösekessel werden die Vorprodukte für die Farbpigmentherstellung angelöst. Als Vorprodukte werden hauptsächlich Naphthole genutzt. Wasser und Natronlauge werden als Lösemittel dazugegeben. Ein Rührwerk sorgt für die gleichmäßige Durchmischung der zugegebenen Stoffe. Die Füllstandmessung liefert zuverlässige Messwerte an das Leitsystem.

Ihr Nutzen

Sicher
Messung unabhängig von Prozessbedingungen
Wirtschaftlich
Zuverlässiger und wartungsfreier Betrieb
Komfortabel
Einfache Installation von oben durch geringen Öffnungswinkel


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die chemische Industrie

Download