Schließen

Dampftrommel

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung in der Dampftrommel

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung in der Dampftrommel
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung in der Dampftrommel

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Dampftrommel
Messbereich bis:
3 m
Medium:
Kondensat
Prozesstemperatur:
+180 … +400 °C
Prozessdruck:
+40 … +160 bar
Besondere Herausforderungen:
Hohe Drücke und Temperaturen

Anwendungsbereich

Im Kraftwerk wird Prozesswärme über verschiedene Druckstufen mittels Dampf bereitgestellt. Über den Dampfdruck wird die notwendige Prozesstemperatur geregelt. Abhängig von den Prozesstemperaturen herrschen in den Dampftrommeln Drücke von bis zu 160 bar bei Temperaturen von 400 °C. Eine zuverlässige Regelung des Wasserniveaus sowie eine verlässliche Hoch- und Niedrigwasserbegrenzung sind dabei für einen sicheren Betrieb äußerst wichtig.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messwerte durch automatische Messwertkorrektur
Wirtschaftlich
Optimaler Betrieb der Anlage
Komfortabel
Einfache Montage und Inbetriebnahme


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Energieerzeugung

Download