Schließen

Aschesilo

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Aschesilo

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Aschesilo

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Silo
Messbereich bis:
25 m
Medium:
Asche
Prozesstemperatur:
+80 … +120 °C
Prozessdruck:
0 … +1 bar
Besondere Herausforderungen:
Staub und Lärm, Schüttkegel und Wechten, ungünstige Reflexionseigenschaften

Anwendungsbereich

Bei der Papierproduktion fallen Faserreststoffe an, die getrocknet und verbrannt werden. Die dabei frei werdende Energie wird als Prozesswärme bzw. zur Stromerzeugung genutzt. Die anfallende Asche wird in hohen Silos gelagert, um später als Zuschlagstoff in der Baustoffindustrie verwendet zu werden. Bei der Befüllung der Aschesilos entstehen Lärm und Staub sowie Schüttkegel und Wechten. Über eine Füllstandmessung werden via Leitsystem Befüllung, Entleerung und die erforderliche Logistik gesteuert.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messwerte auch bei schwierigen Messbedingungen
Wirtschaftlich
Luftspülung hält Antenne sauber und erspart so die Wartung
Komfortabel
Ein Radarsensor passend für alle Silogrößen


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Papierindustrie

Download