Schließen

Kontaktformular

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+1 513 2720131

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Messverfahren zur Dichtemessung

Mit Hilfe der Dichtemessung wird der Feststoffanteil in einer Flüssigkeit erfasst.
Typische Anwendungen in der Prozessindustrie sind die Erfassung von Säuren- und Laugenkonzentrationen, die Bestimmung der Gemischdichte abrasiver oder klebriger Flüssigkeiten sowie die Messung des Feststoffgehaltes von Schlämmen oder Suspensionen.
VEGA nutzt zwei physikalische Messprinzipien zur Dichtemessung:
  • Differenzdruck
  • Radiometrie

Messprinzipien

Messverfahren zur Dichtemessung

Differenzdruck

Density Differential Pressure
VEGADIF: Messung von Dichte mittels Differenzdruck

Elektronischer Differenzdruck

density electronic differential pressure vegabar
Messung von Dichte mittels elektronischem Differenzdruck

Radiometrie

MINITRAC: Messung von Dichte mittels Radiometrie