Schließen

Kontaktformular

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+1 513 2720131

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Blog

Radiometrische Massenstrommessung sorgt für genaue Beschickung im Kalkwerk

17. Mai
Der berührungslos messende WEIGHTRAC 31 ist ideal für raue Einsatzbedingungen und lässt sich auch nachträglich am Förderband montieren.

Geführter Radarsensor VEGAFLEX macht Dampf für die effiziente Prozesswärmeversorgung

09. Mai
Zuverlässige Füllstandmessung in der Dampfkesselanlage durch geführten Radarsensor sowie Vibrationsgrenzschalter als redundante Messung zur Ermittlung des Hoch- und Niedrigwasserstands

Der Füllstandsensor VEGAPULS 64 sichert Rohstoffversorgung in der Kosmetikindustrie

23. April
Einer der Tanks mit gelagerten Rohstoffen: Der VEGAPULS 64 erlaubt die berührungslose Füllstandmessung bis zum Behälterboden trotz diverser Einbauten.
Ob Einbauten wie Rührwerke, anhaftende Medien oder extreme Bedingungen wie SIP- und CIP-Prozesse: der 80 GHz-Füllstandsensor VEGAPULS 64 liefert verlässliche Messwerte beim Einsatz in Tanks und Silos der Kosmetikindustrie.

Sichere Füllstände für den richtigen Geschmack: Brauerei Fohrenburg setzt auf VEGA-Sensoren

15. April
Die Herstellung von Bier benötigt Zeit. Bei Fohrenburg gibt es daher viele Gär- und Lagertanks mit einer Füllmenge von über 225.000 Hektolitern. Hier wird das Bier drei bis vier Wochen lang gelagert, um zu reifen und den richtigen Geschmack zu erhalten.
Wer ein Einhorn im Wappen hat, muss wohl an Magie und das Gute glauben. Seit 1260 ist das Einhorn Wappentier von Bludenz und zugleich Markenzeichen der Brauerei Fohrenburg. Im Produktionsalltag setzt man statt auf Magie lieber auf reale Messwerte, am liebsten auf die, die von VEGA-Sensoren gemessen wurden.

Elektronischer Differenzdruck erfasst Dichteänderungen im Gärtank für Bier

01. April
Gärbehälter kombinieren Würze und Hefe zu Bier.
Im Gärtank einer Brauerei findet einer der wichtigsten Schritte im gesamten Bierherstellungsprozess statt. Deshalb ist es wichtig, eine genaue und zuverlässige Messung zu haben, wie effizient die Inhaltsstoffe bei der Herstellung des Endprodukts arbeiten.

Druckmessumformer mit keramischer CERTEC®-Messzelle für die hohen Anforderungen der Pharmaindustrie

14. März
Dank seines weiten Messbereichs reicht ein VEGABAR 82-Sensor aus, wo zuvor zwei Druckmessumformer parallel arbeiteten.
Bei der CARBOGEN AMCIS AG kommt die VEGABAR Serie 80 zum Einsatz. Die leistungsstarken Druckmessumformer decken dank ihres weiten Messbereichs und der keramischen CERTEC®-Messzelle die Anforderungen der Bioprozesse, von der Fermentation, Filtration bis hin zur Purifikation, ab.

Radarfüllstandmessgerät VEGAPULS 64 misst den Füllstand bei der Herstellung von Molke

27. Februar
Die drei Molketanks wurden 2014 in Betrieb genommen.
Das Werk von Tirol Milch in Wörgl ist weit über die Grenzen Tirols für seinen Käse bekannt. Mit VEGA arbeitet man schon lange zusammen. 10 bis 12 Radarfüllstandmessgeräte von VEGA sind derzeit im Einsatz.

VEGA-Sensoren meistern komplexe Messaufgaben in der pharmazeutischen Produktion

11. Februar
Header
Bei der Herstellung pharmazeutischer Produkte muss sich der Anlagenfahrer auf die Messwerte verlassen können und die Messgeräte über viele Jahre hinweg funktionieren. Ein italienischer Pharmahersteller setzt daher in der Druck- und Füllstandmessung ausschließlich auf VEGA-Sensoren.

Füllstandmessung im Reaktor: keramische und metallische Messzellen meistern hohe Temperaturen und aggressive Substanzen

28. Januar
Teamwork: Am besten meistern keramische und metallische Messzelle gemeinsam die Herausforderungen im oberen und unteren Reaktorbereich.
Kamen zur Füllstandmessung bislang klassische Differenzdrucksysteme zum Einsatz, so entschieden sich die Mess- und Regeltechniker der BASF in Kaisten nun für den Austausch ihrer Instrumentierung. Sie stellten ihren Prozess auf elektronischen Differenzdruck um, der ohne Kapillarleitungen und somit ohne mechanische Druckmessumformer silikonölfrei arbeitet.

7 Gründe für Druckmessumformer mit keramischer Messzelle

22. Januar
Druckmessumformer mit keramischer CERTEC®-Messzelle sind kaum Drift-anfällig, ölfrei, kompatibel zu vielen Prozessmedien, langzeitstabil, überlastfest und für geeignet kleinste Messbereiche geeignet.
Weitere Treffer anzeigen

Sicherheit in jeder Anwendung

Jede Branche stellt ganz spezifische Anforderungen an ihre Messtechnik. VEGA-Sensoren lösen sicher die anspruchsvollsten Messaufgaben.