Schließen

Vorratstank für Nassfestmittel

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Vorratstank für Nassfestmittel

Füllstandmessung und Grenzstanderfassung im Vorratstank für Nassfestmittel

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
5 m
Medium:
Nassfestmittel
Prozesstemperatur:
+20 … +40 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Aggressives Medium, wassergefährdend, hohe Anforderungen an die Verfügbarkeit der Messungen

Anwendungsbereich

Nassfestmittel sind polymere Additive, die die Wasserfestigkeit besonders bei Hygiene- und Spezialpapieren erhöhen. Diese werden in der Papiermaschine über eine Leimpresse oder eine Sprühvorrichtung aufgetragen. Die Lagerung erfolgt wegen des hohen pH-Wertes in doppelwandigen GFK-Tanks. Aus sicherheits- und betriebstechnischen Gründen sind in diesen Tanks mehrere Füllstandmessungen erforderlich.

Ihr Nutzen

Sicher
Sicheres Befüllen durch Überfüllschutz und Leckagesonde
Wirtschaftlich
Optimale Nutzung des Behältervolumens dank kontinuierlicher Füllstandmessung
Komfortabel
Direktes Ablesen des Messwertes an der Anlieferstation


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Papierindustrie

Download