www.vega.com

Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation (m/w/d)

Internationales Wirtschaftsmanagement

Berufsschule und VEGA gehen Hand in Hand und vermitteln wichtige betriebswirtschaftliche Themen mit internationalen Schwerpunkten. Im Unternehmen werden diese erweitert und in die Praxis umgesetzt. Ein Auslandsaufenthalt verstärkt die internationale Ausrichtung. Die Ausbildung ist dezentral organisiert und wird durch den Abteilungswechsel, der alle 2 bis 3 Monate stattfindet, verstärkt. Spannende Seminare und Projekte während deiner gesamten Ausbildung komplettieren die Vorbereitung auf dein zukünftiges Aufgabengebiet.

Die Eckdaten deiner Ausbildung

Dauer

2 1/2 Jahre

Berufsschule

Teilzeitunterricht in Lahr oder Villingen

Auslandsaufenthalt

6 Wochen

Abschluss

Industriekauffrau/-mann Internationales Wirtschaftsmanagement

Entwickle deine Kompetenzen und sammle Erfahrung mit VEGA

  • Kontakt mit den ausländischen Tochtergesellschaften
  • Steuern von betriebswirtschaftlichen Abläufen
  • Erstellen von Angeboten und Aufträgen
  • Bestellen von Material und Überwachen von Lieferungen
  • Einsatz im Produkt- und Unternehmensmarketing

Vmax-Blog

Im Blog geben die Azubis einen Einblick in ihre Arbeitswelt und verraten, was hinter ihren Projekten steckt und wo sie unterwegs sind.

Zum Vmax-Blog

Online-Bewerbung

Nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular für eine schnelle und einfache Bewerbung.

Jetzt online bewerben!

Haben Sie keine für Sie passende ausgeschriebene Position in unseren Angeboten gefunden – bewerben Sie sich initiativ!

Initiativbewerbung