Schließen

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+1 513 2720131

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Blog

120 dB: Warum ist der Dynamikbereich bei einem Radarsensor wichtig?

12. Juli
Schlecht reflektierende Medien? Staub, Kondensat oder Anhaftungen? Die 80 GHz-Radarsensoren behalten den vollen Durchblick.

Interview: Esther Diaz-Rivera

10. Juli
Esther Diaz-Rivera erzählt von ihrer Zeit bei der NASA, ihrem Arbeitsalltag als leitenden Ingenieurin bei VEGA Americas und ihren Eindrücken zum Radarsensor VEGAPULS 64.

Sauberer Wechsel

05. Juli
Beim indischen Hersteller von Misch- und Verarbeitungssystemen für die biopharmazeutischen, pharmazeutische und kosmetische Industrie Adam Fabriwerk kommt der VEGAPULS 64 in hygienisch anspruchsvollen Prozessen zum Einsatz und ermittelt berührungslos den Füllstand in den kleinen Behältern.

Interview: Darrell Fairbanks

13. März
Kundendiensttechniker Darrell Fairbanks arbeitet seit 35 Jahren im Bereich der industriellen Prozessmesstechnik, die letzten 17 Jahren davon bei VEGA Americas. Im Interview erzählt er, was Kunden besonders am Radarsensor für Flüssigkeiten VEGAPULS 64 schätzen und warum er jeden Morgen gerne zur Arbeit geht.

Berührungslose Füllstandsensoren sorgen für mehr Sicherheit in schadstoffgefährdeten Umgebungen

16. Februar
Lagerung verschiedener Chemikalien in Tanks.
Die Entsorgung von Chemikalien erfordert spezialisierte, durchdachte Entsorgungslösungen, entsprechend den geltenden Normen und mit ökologischer Verantwortung.

Mit 80 GHz um die Welt – Eine kleine „We love Radar“-Zugabe für China

09. Februar
Produktmanager Clemens Hengstler verband Asiens bedeutendste Schiffsmesse, die Marintec in Shanghai, mit weiteren Kundenseminaren zu den 80 GHz-Radarsensoren.

Kabel statt Kapillaren – elektronischer Differenzdruck bietet viele Vorteile!

25. Januar
Differenzdruckmessungen werden für unterschiedlichste Messaufgaben in vielen Industriezweigen eingesetzt. Neben mechanischen über Wirkdruckleitungen oder Druckmittler stehen neuerdings auch elektronische Differenzdruckmessungen zur Verfügung. Doch was ist die optimale Lösung für den Anwender?

Interview: Greg Tischler

18. Januar
Wie sind Sie hier gelandet? Ich antwortete auf eine Anzeige in The Cincinnati Enquirer, einer echten auf Papier gedruckten Zeitung. Ich erhielt ein Interview, weil unser Vice President of Sales, ein gebürtiger Louisianer, die Einstellung vornahm.

Mit 80 GHz um die Welt – We love Radar … and Poland

12. Dezember 2017
Im massiven, weiträumigen Schloss-Ambiente konnte ich 45 Interessierten die Vorteile hochfrequenter VEGAPULS-Radarsensoren ganz offensichtlich näherbringen.

Füllstandsensor VEGAPULS 64 überwacht Wirkstoffkonzentration in Arzneimitteln

08. Dezember 2017
Damit weder starke Kondensation noch Anhaftungen das präzise Messergebnis beeinflussen, hat VEGA den Radarsensor speziell mit hygienischem Prozessanschluss und gekapseltem Antennensystem ausgestattet.
Die Herausforderungen bei der Arzneimittel-Herstellung liegen auf halber Strecke zwischen perfekter Hygiene und höchster Präzision: Schon geringe Abweichungen im Verfahren führen zu großen Unterschieden in der Wirkstärke. Ein Pharmaunternehmen nahe Shanghai stellt mittels seiner Extraktionsprozesse biologische Arzneimittel mit hochgenau dosiertem Wirkstoffgehalt her.
Weitere Treffer anzeigen

WE ❤ RADAR

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie in unserer Bildergalerie nach und nach, wer die Menschen bei VEGA sind.