Schließen
(0)
Warenkorb auswählen

Es befinden sich bereits Produkte im Warenkorb Ihres Benutzerkontos. Welchen Warenkorb möchten Sie erhalten?

Gast-Warenkorb Bestehender Warenkorb

Trip-Tank

Füllstandmessung im Trip-Tank

Füllstandmessung im Trip-Tank
Füllstandmessung im Trip-Tank

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Tank
Messbereich bis:
10 m
Medium:
Bohrschlamm (Mud)
Prozesstemperatur:
0 … +90 °C
Prozessdruck:
0 … 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Unterschiedliche Mud-Zusammensetzung, hohe Abrasion

Anwendungsbereich

Der mit hohem Druck aus dem Bohrloch zurückströmende Bohrschlamm (Mud) wird im Trip-Tank zwischengelagert. Dieser ist mit Seewasser, Gestein und Sand verunreinigt. Zusätzlich können Rückstände von Öl und Gas vorhanden sein. Die eingebaute Füllstandmessung liefert die Basisdaten für den Vergleich zwischen zu- und rückgeführter Mud-Menge sowie für die Mud-Produktion.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messung, unabhängig vom Bohrschlamm
Wirtschaftlich
Wartungsfreie und exakte Bestimmung des Mud-Verbrauchs
Komfortabel
Einfache Montage und Inbetriebnahme

Empfohlene Produkte


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für OffŽshore

Download