Schließen

Kontaktformular

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+1 513 2720131

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

Blog

Druckmessumformer mit keramischer CERTEC®-Messzelle für die hohen Anforderungen der Pharmaindustrie

14. März
Dank seines weiten Messbereichs reicht ein VEGABAR 82-Sensor aus, wo zuvor zwei Druckmessumformer parallel arbeiteten.
Bei der CARBOGEN AMCIS AG kommt die VEGABAR Serie 80 zum Einsatz. Die leistungsstarken Druckmessumformer decken dank ihres weiten Messbereichs und der keramischen CERTEC®-Messzelle die Anforderungen der Bioprozesse, von der Fermentation, Filtration bis hin zur Purifikation, ab.

Radarfüllstandmessgerät VEGAPULS 64 misst den Füllstand bei der Herstellung von Molke

27. Februar
Die drei Molketanks wurden 2014 in Betrieb genommen.
Das Werk von Tirol Milch in Wörgl ist weit über die Grenzen Tirols für seinen Käse bekannt. Mit VEGA arbeitet man schon lange zusammen. 10 bis 12 Radarfüllstandmessgeräte von VEGA sind derzeit im Einsatz.

VEGA-Sensoren meistern komplexe Messaufgaben in der pharmazeutischen Produktion

11. Februar
Header
Bei der Herstellung pharmazeutischer Produkte muss sich der Anlagenfahrer auf die Messwerte verlassen können und die Messgeräte über viele Jahre hinweg funktionieren. Ein italienischer Pharmahersteller setzt daher in der Druck- und Füllstandmessung ausschließlich auf VEGA-Sensoren.

Füllstandmessung im Reaktor: keramische und metallische Messzellen meistern hohe Temperaturen und aggressive Substanzen

28. Januar
Teamwork: Am besten meistern keramische und metallische Messzelle gemeinsam die Herausforderungen im oberen und unteren Reaktorbereich.
Kamen zur Füllstandmessung bislang klassische Differenzdrucksysteme zum Einsatz, so entschieden sich die Mess- und Regeltechniker der BASF in Kaisten nun für den Austausch ihrer Instrumentierung. Sie stellten ihren Prozess auf elektronischen Differenzdruck um, der ohne Kapillarleitungen und somit ohne mechanische Druckmessumformer silikonölfrei arbeitet.

7 Gründe für Druckmessumformer mit keramischer Messzelle

22. Januar
Druckmessumformer mit keramischer CERTEC®-Messzelle sind kaum Drift-anfällig, ölfrei, kompatibel zu vielen Prozessmedien, langzeitstabil, überlastfest und für geeignet kleinste Messbereiche geeignet.

Füllstandmessgerät für die sichere Entsorgung von Klärschlamm

11. Januar
Der VEGAPULS WL S 61 ist ein Allrounder für Wasser- und Abwasseranwendungen. Seine gute Fokussierung und Genauigkeit prädestinieren ihn für Pumpstationen und Regenüberlaufbecken ebenso wie zur Durchflussmessung in offenen Gerinnen oder zur kontinuierlichen Überwachung von Pegelständen.

Neu bei VEGA: Technik-Talk auf YouTube

09. Januar
Das Videoformat "VEGA talk" ist eine neue, monatliche Serie auf dem VEGA YouTube-Kanal. 10 Fragen an Tom und Stefan, die Gesichter der neuen Erklärvideo-Serie.

Radarfüllstandsensoren stellen optimalen Flow in Slurry- und UF-Tanks sicher

12. Dezember 2018
VEGA-Messsysteme arbeiten zunehmend unter dem Aspekt Hygiene, um geschlossene Biosysteme zuverlässig vor Keimen schützen zu können.
Bei Lonza lesen präzise Radarfüllstandsensoren VEGAPULS 64 biopharmazeutische Lösungen in sogenannten Slurry-Tanks aus. So stellen genaue Füllstandmesswerte die Qualität der hochpatenten Substanz sicher.

Füllstandmessung in Glasgefäßen mit 80 GHz-Radarsensor

06. Dezember 2018
Header
Bei der Füllstandmessung in Glasgefäßen mit 80 GHz kommen vor allem zwei Aspekte zum Tragen: kleine Prozessanschlüsse und die Möglichkeit durch nicht-leitende Werkstoffe hindurchzumessen. Das auf QVF®-Glasanlagen spezialisierte Unternehmen De Dietrich Process Systems nutzt die hochfrequente Radarmesstechnik, um ihren Anwendern eine deutlich bessere Überwachung der Prozesse zu ermöglichen.

Das Radarfüllstandmessgerät VEGAPULS 64 liefert sichere Messwerte bei wechselnden Prozessbedingungen

20. November 2018
Nur einer der Prozesszustände in der Produktionsanlage – starke Schaumbildung.
Beim Spezialchemikalien-Herstellers CHT Germany GmbH kommt für den Schutz seiner Rührwerke das Radarfüllstandmessgerät VEGAPULS 64 zum Einsatz. Dessen Messergebnisse wirken sich direkt auf die Antriebsleistungen der Rührwerksmotoren in den Mischbehältern aus.
Weitere Treffer anzeigen

Sicherheit in jeder Anwendung

Jede Branche stellt ganz spezifische Anforderungen an ihre Messtechnik. VEGA-Sensoren lösen sicher die anspruchsvollsten Messaufgaben.