Schließen
(0)
Warenkorb auswählen

Es befinden sich bereits Produkte im Warenkorb Ihres Benutzerkontos. Welchen Warenkorb möchten Sie erhalten?

Gast-Warenkorb Bestehender Warenkorb

Branntkalksilo

Füllstandmessung im Branntkalksilo

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Silo
Messbereich bis:
25 m
Medium:
Zellstoff
Prozesstemperatur:
+40 ... +80 °C
Prozessdruck:
0 ... 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Staub und Lärm, Schüttkegel und Wechten, schlechte Reflexionseigenschaften

Anwendungsbereich

Branntkalk ist ein wichtiger Stoff für die Laugenrückgewinnung der Zellstoffproduktion. Er entsteht bei der Verbrennung von Kalkschlamm aus der Kaustizierung im Kalkofen. Der Branntkalk wird über ein Becherwerk in das Branntkalksilo gefördert, dort zwischengelagert und über Schneckenförderer in den Kalkdosierer für die Kaustizierung ausgetragen. Für die sichere Versorgung der Kaustizierung mit Branntkalk ist eine kontinuierliche Füllstandmessung im Branntkalksilo erforderlich.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Messwerte auch bei schwierigen Messbedingungen
Wirtschaftlich
Luftspülung hält Antenne sauber und erspart so die Wartung
Komfortabel
Ein Radarsensor passend für alle Silogrößen

Empfohlene Produkte


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Papierindustrie

Download