Schließen
(0)
Warenkorb auswählen

Es befinden sich bereits Produkte im Warenkorb Ihres Benutzerkontos. Welchen Warenkorb möchten Sie erhalten?

Gast-Warenkorb Bestehender Warenkorb

Cleaner

Druckmessung im Cleaner

Prozessdaten

Messaufgabe:
Druckmessung
Messstelle:
Cleanerrohr
Messbereich bis:
6 bar
Medium:
Papiersuspension mit Störstoffen
Prozesstemperatur:
+25 … +45 °C
Prozessdruck:
0 ... 0 bar
Besondere Herausforderungen:
Abrasion

Anwendungsbereich

Cleaner entfernen Störstoffe, die spezifisch schwerer sind als Fasern. In der Altpapieraufbereitung sind das z. B. Sand, Glas, Steine oder Heftklammern. Die Zufuhr durch den Einlauf erfolgt tangential, um den Stofffluss in Rotation zu versetzen. Die schwereren Teilchen wandern durch die Zentrifugalkräfte nach außen und werden nach unten ausgeschieden, die leichteren Fasern im Wirbelkern steigen nach oben auf und werden als Gutstoff weitergeleitet. Zur Regelung auf den optimalen Betriebspunkt sind Druckmessungen im Ein-, Aus- und Überlauf erforderlich.

Ihr Nutzen

Sicher
Hohe Betriebssicherheit auch bei abrasiven Störstoffen durch keramische Messzelle
Wirtschaftlich
Fahren des Cleaners auf dem optimalen Betriebspunkt
Komfortabel
Servicefreundlich durch wartungsfreie Messung

Empfohlene Produkte


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Papierindustrie

Download