Schließen

Vorflut

Füllstandmessung in der Vorflut

Prozessdaten

Messaufgabe:
Füllstandmessung
Messstelle:
Flussbett
Messbereich bis:
15 m
Medium:
Wasser
Prozesstemperatur:
0 ... +50 °C
Prozessdruck:
-1 … +2 bar
Besondere Herausforderungen:
Außenbereich

Anwendungsbereich

Nach der Aufbereitung des Abwassers wird es durch eine Vorflut in Gewässer eingeleitet. Die Gemeinde untersucht und misst den Füllstand des Abwassers in der Vorflut, um zusätzlich zu anderen Umweltfaktoren, die Pegeländerung in den nachfolgenden Gewässern zu erfassen.

Ihr Nutzen

Sicher
Zuverlässige Überwachung des Wasserpegels
Wirtschaftlich
Einfache und vielfältige Montagemöglichkeiten
Komfortabel
Robuste und witterungsbeständige Messeinheit

Empfohlene Produkte


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die Abwasseraufbereitung

Download