Schließen
(0)
Warenkorb auswählen

Es befinden sich bereits Produkte im Warenkorb Ihres Benutzerkontos. Welchen Warenkorb möchten Sie erhalten?

Gast-Warenkorb Bestehender Warenkorb

Dampfabscheider (WFI)

Druckmessung und Grenzstanderfassung im Dampfabscheider

Prozessdaten

Messaufgabe:
Druck- und Grenzstandmessung
Messstelle:
Tank und Rohrleitung
Messbereich bis:
+3,5 bar
Medium:
Aqua purificata, Sattdampf
Prozesstemperatur:
+50 …+135 °C
Prozessdruck:
0 … +5 bar
Besondere Herausforderungen:
Aseptische Prozesse

Anwendungsbereich

Bei der Erzeugung von hochreinem Wasser (WFI) wird der Dampfabscheider mit Aqua purificata gespeist. Dort verdampft das Aqua purificata und wird dem Kondensator zugeführt. Das Verdampfen erfolgt durch einen Wärmetauscher, der mit Sattdampf versorgt wird. Damit der Wärmetauscher ständig mit Aqua purificata bedeckt ist, ist eine zuverlässige Grenzstanderfassung erforderlich. Der Druck innerhalb des Dampfabscheiders muss konstant gehalten werden, um den höchsten Wirkungsgrad zu erreichen.

Ihr Nutzen

Sicher
Verwendete Werkstoffe haben keine Wechselwirkung mit dem Medium
Wirtschaftlich
Maximaler Wirkungsgrad im Prozess durch zuverlässige Messung
Komfortabel
Einheitliches Adaptersystem für alle Prozessanschlüsse

Empfohlene Produkte


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Branchenbroschüre

Füllstand- und Druckmesstechnik für die pharmazeutische Industrie

Download